FREI VON KONFESSIONELLEN GRENZEN.

Wo wir herkommen

Gemeinsam für Hamburg ist ein frisches Netzwerk. Es wurde 2004 von der Evangelischen Allianz Hamburg initiiert und wird von ihr getragen.

Die Evangelische Allianz und Gemeinsam für Hamburg haben viel gemeinsam: Hier tun sich evangelische Christen, Kirchen, freie Gemeinden und Werke in Hamburg zusammen, beten, und setzen sich für ihre Stadt ein. Trotz aller Unterschiede, weil der gemeinsame Glaube zählt.

Die Evangelische Allianz gibt es in Hamburg seit über 150 Jahren (gegründet 1853). Mit Aktionen und Veranstaltungen bringt sie jedes Jahr viele evangelische Christen in Hamburg zusammen und bewegt was in der Stadt.

Gemeinsam für Hamburg geht jetzt einen Schritt weiter, weil das Netzwerk noch weiter sein will: Im Netzwerk ist jeder Christ willkommen, ob evangelisch, katholisch, orthodox oder freikirchlich – keiner soll an eine konfessionelle Grenze stoßen. Weil wir gemeinsam das Beste suchen und ein + für Hamburg sein wollen.