Skip to main content

Forum Politik

Gesprächspartner für die Politik

Der christliche Glaube motiviert uns, gesellschaftliche Verantwortung zu leben – auch im Rahmen von Politik.
Der „Arbeitskreis Politik“ ist eine Plattform, die zu politischem und gesellschaftlichem Engagement anregt und sich als Gesprächspartner für die Politik in unserer Stadt anbietet.

Bild: Detlef Pieper Bild: Detlef Pieper

Matthias C. Wolff

Ansprechpartner Forum Politik

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Ansprechbar bei wichtigen Fragen

Wir möchten ansprechbar sein, wenn Menschen in unserer Stadt unter Missständen leiden und spannende Fragen disku- tiert werden. Darum suchen wir das Gespräch mit politischen Institutionen und gesellschaftlichen Gruppen.

Mehr Transparenz in der religiösen Landschaft

Als Netzwerk bilden wir die große konfessionelle Vielfalt der Hamburger Freikirchen und Kirchen ab. Mit dem „Arbeitskreis Politik“ schaffen wir mehr Transparenz in der religiösen Landschaft unserer Stadt.

Einsatz für Hamburger in Not

Viele Kirchen und Werke von „Gemeinsam für Hamburg“ zeich- nen sich durch tatkräftiges soziales Handeln und ein großes Engagement für Menschen in Not aus.

Das Verantwortungsbewusstsein für unsere Stadt ist in den ver- gangenen Jahren noch stärker geworden. Deshalb finden sich hamburgweit in vielen Gemeinden neue soziale Initiativen und Aktivitäten, schon allein weil hilfsbedürftige Hamburger sich an Christen und Kirchen wenden.

Stimme für engagierte Kirchen

„Gemeinsam für Hamburg“ vertritt Kirchen und Werke, die mit vielfältigen ehrenamtlichen Diensten den Menschen in unserer Stadt helfen. Auf diese gesellschaftlich relevanten Aktivitäten aufmerksam zu machen, ist auch ein Anliegen des Arbeitskreises Politik.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.